0 days to go
10. und 11. November 2020
digitale Verlängerung bis 30. November 2020
Frankfurt am Main, Deutschland
Halle 1.1 Messe Frankfurt

Video-Meetings - So geht´s!

Die Video-Meetings können Sie webbasiert oder in der App halten. Unsere empfehlung: Führen Sie Ihre Video-Meetings am Laptop oder Destop Computer durch, so können alle Features problemlos angewendet werden. 

Vorbereitungen für das Video-Meeting 

Ihr Laptop sollte die aktuellste Browser Version von Chrome oder Firefox ausführen können. Des Weiteren benötigen Sie entweder die aktuellen oder eins der folgenden Betriebssysteme: bis Windows 7, bis MacOS 10.10 sowie bis Lunux x64. 

Auf die Mikrofon- und Kamera-Voreinstellungen kann in Chrome auf verschiedene Weise zugegriffen werden.

Kamera: Einstellungen -> Datenschutz und Sicherheit -> Website -> Einstellungen -> Kamera
Mikrofon: Einstellungen -> Datenschutz und Sicherheit -> Website -> Einstellungen -> Mikrofon

Wenn das Video-Meeting startet, lassen Sie sowohl die Verwendung des Mikrofons als auch die Verwendung der Kamera zu.

Wenn Sie Firefox nutzen, lassen Sie sowohl die Verwendung des Mikrofons als auch die Verwendung der Kamera zu. 

Checkliste vor dem Video-Meeting 

1. Öffnen Sie die Geräte-Einstellungen unten rechts im Meeting Fenster
2. Wählen Sie ihre gewünschte Webcam und Audio Ein- und Ausgang aus
3. Starten Sie einen Test Sound, sprechen Sie etwas in das Mikrofon und achten Sie auf den blauen Balken unter ihrem Bild
4. Wenn Sie sich selbst sehen können, der blaue Balken beim Reden ausschlägt und Sie einen Test Sound hören können, sind Sie startbereit für das Video-Meeting.

Start des Video-Meetings  

Um am Tag der Veranstaltung ein Video-Meeting zu starten, öffnen Sie Ihre persönliche Startseite und klicken Sie in der linken Navigationsleiste auf „Meine Agenda“.

Von dort können Sie alle im Vorfeld vereinbarte Video-Meetings starten. Um ein Video-Meeting zu beginnen klicken Sie auf "Start Video Meeting". Bevor Sie sich nun mit Ihrem Gesprächpartner austauschen können, müssen Sie der Nutzung von Mikrofon und Kamera zustimmen, damit das Video-Meeting beginnen kann.